21.07.2017

Gespräche in Gesundheitseinrichtungen wichtig für Landtag

Zur ihrer diesjährigen Sommertour durch sächsische Gesundheitseinrichtungen erklärt die gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag, Susanne Schaper:

Die parlamentsfreie Zeit während der Sommerpause nutze ich auch, um in verschiedenen Gesundheitseinrichtungen in Sachsen Gespräche vor Ort zu führen. Auch da ist der ständige Kontakt zur ‚Praxis‘ wichtig, denn nur so können wir abgleichen, ob das, was wir im Parlament fordern, auch bei in den Gesundheitseinrichtungen auf Anklang trifft oder nicht. So bin ich dieses Jahr

am 24.07. im Klinikum Erlabrunn (mit Rico Gebhardt),

am 25.07. bei der Ostdeutschen Psychotherapeutenkammer in Dresden und im Seniorenpark carpe diem Meißen,

am 01.08. im Klinikum Mittleres Erzgebirge, Zschopau (mit Rico Gebhardt)

Zu allen Terminen sind Medien herzlich willkommen. Über Vorabstimmungen würden wir uns sehr freuen. Kontakt: Robin Rottloff, persönlicher Assistent Susanne Schaper - bb-schaper@linksfraktion-sachsen.de und 017643989029

AKTUELLER ANTRAG
«Solidarische und gerechte Finanzierung von Gesundheit und Pflege»

der Fraktion DIE LINKE im Bundestag
28.03.2017

Antrag (Vorabversion)
hier (PDF-Datei 895 Kb)

BEITRAGSRECHNER
Wenn es eine solidarische Gesundheitsversicherung gäbe, was müsste ich bezahlen?

Zum Rechner